A-Jugend: Mit viel Spaß und starker Leistung zum Sieg gegen GWD Minden

Im letzten Spiel der Hauptrunde A siegte die A-Jugend von Handball Lemgo gegen GWD Minden mit 30:25. „Die Jungs haben richtig gebrannt. Es hat sehr viel Spaß gemacht“, freuten sich Christoph Theuerkauf und Maik Schulze zusammen mit den Jungs nach dem Sieg gegen GWD. Dementsprechend groß war der Jubel nach dem Spiel.

Auch auf der recht kurzen Rückfahrt zurück nach Lemgo war die Stimmung im Bus überragend, wie aus Mannschaftskreisen zu erfahren war. „Wir wollten die besten in Ostwestfalen-Lippe sein, und das haben wir geschafft“, so Theuerkauf weiter.

In einer zunächst ausgeglichenen Partie legten mal die Lipper, mal die Ostwestfalen vor. In der zweiten Halbzeit konnte sich Minden beim 16:14 auf zwei Tore absetzen, aber Lemgo ließ zehn Minuten keinen Gegentreffer zu und setzte sich selbst mit sieben Toren in Serie auf 21:16 spielentscheidend ab. Auch das mehrmalige Heranrücken auf einen Treffer brachten die Lemgoer Jungs nicht aus dem Konzept.

„Wir haben heute die beste Leistung abgerufen“, so Lemgos Co-Trainer. „Wir haben ein starkes Spiel abgeliefert, haben stark verteidigt und trotz der ungewohnten Deckung von Minden – sie spielten in der 3-2-1 – einen guten Angriff gespielt. Alle eingesetzten Feldspieler haben ein Tor erzielt. Das war heute eine starke Teamleistung und hat einfach Spaß gemacht“, so Theuerkauf abschließend.

Weiter geht es für die Lipper Nachwuchsspieler mit dem Sechszehntelfinale, aller Voraussicht nach spielt man gegen den Staffelsieger aus der Hauptrunde B, den THW Kiel, auf den man bereits in der Vorrunde getroffen ist. Gespielt wird voraussichtlich am 19./20. März in Kiel, das Rückspiel steigt dann am darauffolgenden Wochenende in Lemgo.

„Wir nehmen die positive Stimmung mit in die kommenden Wochen und bereiten uns konzentriert und mit viel Freude auf das erste K.O.-Duell vor. Wir wollen gegen Kiel alles raushauen und uns mit dem Weiterkommen auch vorzeitig für die Jugend-Bundesliga in der kommenden Saison qualifizieren“, blickt Christoph Theuerkauf bereits auf die nächste Runde voraus.

Handball Lemgo: Deppe, Nikel, Kleinschmidt; Schulte 2, Hollstein 4, Weiß 2, Brinkmeier 1, Apel 3, Tesi 4, Bilanzola 6, Runge 5, Micheely 2, Zitzke 1, Bischoff.

Lädt...
TOP