A-Jugend: Derby zum Abschluss der Hauptrunde

Im letzten Spiel vor dem Einstieg in die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft trifft die A-Jugend von Handball Lemgo auf GWD Minden. „Wir wollen zeigen, dass wir die beste Mannschaft in Ostwestfalen-Lippe sind“, wollen die Jungs um Trainer Maik Schulze und Co-Trainer Christoph Theuerkauf am Samstag ab 17 Uhr den zweiten Sieg in der Hauptrunde einfahren und Platz sieben sichern.

Im Hinspiel gelang den Lippern mit dem 36:33 gegen Minden der bislang einzige Sieg in der Hauptrunde. GWD trotzte gleich zum Auftakt der Hauptrunde dem VfL Potsdam einen Punkt beim 26:26 ab. Danach blieb das Team von Sebastian Bagats sieg- und punktlos, gegen Lemgo wollen auch die Mindener wieder punkten.

„Wir mussten in Potsdam auf vier Spieler verzichten, da sie teilweise verletzt sind oder derzeit ihr Abi schreiben“, blickte Co-Trainer Christoph Theuerkauf auf die Partie unter der Woche am letzten Mittwoch zurück. „Das wertet unseren couragierten Auftritt nochmals auf“, findet Theuerkauf. Zwar fiel die Niederlage etwas zu hoch aus, doch über weite Strecken der Partie waren die Lipper Gäste dran an Potsdam.

Am Samstag sind wieder mehr Spieler an Board, so dass dem Lemgoer Trainerteam um Schulze und Theuerkauf wieder mehr Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Mit einem Sieg zum Abschluss der Hauptrunde soll es mit einem positiven Gefühl in die Runde der letzten 32 gehen.

Lädt...
TOP