Weibliche A1-Jugend startet mit Auftaktsieg in Oberliga-Vorrunde

Endlich geht’s wieder los! Das gesamte Team hat schon darauf gebrannt sich wieder mit anderen Mannschaften messen zu können.“ freut sich das Trainierteam Jens Hübner und Oliver Mahrdt auf den Start in die HVW Oberliga-Vorrunde 2021/2022.

Nach einer erfolgreichen Kreis-Qualifikation sowie durchwachsenen HVW-Qualifikation kann unsere weibliche A-Jugend in diesem Jahr wieder in der HVW OL-Vorrunde überkreislich spielen.

Beim ersten Kräftemessen gegen die JSG HLZ Ahlen war das Team gleich von Anfang an hochmotiviert und agierte sehr konzentriert in der Abwehr und im Angriff. Über ein 6:3 und 13:10 nach 20 Minuten konnte man das Ergebnis bis zur Halbzeit auf 17:13 für die Hansestädter gestalten.

„Der Schlüssel zum Erfolg war sicherlich die kompakte Abwehr in Verbindung mit einer soliden Torhüterleistung sowie einem schnellen Vortrag des Angriffsspiels in der zweiten Phase. Wir haben uns auch von der Umstellung der Ahlener Abwehr zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht aus dem Konzept bringen lassen und unseren Rückraum immer wieder gut in erfolgreiche Abschlüsse gebracht“, lobte Oliver Mahrdt den couragierten Auftritt des Teams.

Über 21:14 und 26:18 im ersten Abschnitt der zweiten Halbzeit konnte die Mannschaft den Vorsprung auf zehn Tore ausbauen. Nach dem 30:20 in der 50. Minute siegten die Lipper ungefährdet mit 36:26. „Dieser Auftakterfolg ist eine tolle geschlossene Mannschaftleistung in Abwehr und Angriff. Jeder im Team hat heute seinen Anteil am Erfolg gehabt. Eine klasse Vorstellung haben sicherlich Finja (elf Tore) und Malin (8 Tore) im Angriff gezeigt, welche aber auch vom Zusammenspiel der anderen Mannschaftsteile profotiert haben“, so Trainer Jens Hübner und ergänzt „Wir konnten unsere Neuzugänge Edda Vollmer, Marie Wolf sowie das Torhüter Duo Laureen Stork und Merle Lindemann erfolgreich integrieren und sind nun breiter aufgestellt für die anstehende Saison.“ Ein toller Auftakterfolg und klasse Mannschaftsleistung von unserem gesamten Team.

Es spielten: Jeanne Breuer, Hannah Heidenreich (3), Leonie Sievers (3), Malin Hübner (8), Finja Tinnemeier (11), Marielle Diekmann, Ronja Rischer (4), Edda Vollmer (1), Fiona Hunger (2), Marie Wolf (4/1) sowie Laureen Stork und Merle Lindemann.

Lädt...
TOP