Team HandbALL: Zwei Spieler für U19-Nationalmannschaft nominiert

Finn Zecher und Fynn Hangstein sind für einen Lehrgangs des Deutschen Handballbundes nominiert. Der U19-Bundestrainer Erik Wudtke nominierte den Torhüter und den Mittelmann des Team HandbALL für die viertägige Maßnahme, die am Montag beginnt.

Die Spieler des Jahrgangs 2000/2001 treffen sich vom 1. bis zum 4. Oktober in Warendorf. Neben den beiden schon nominierten Spielern steht mit Timon Mühlenstaedt aus der Lemgoer Bundesliga-A-Jugend ein zweiter Spieler aus Lippe im Fokus des DHB. Er ist im Reservekader und würde nachrücken, falls sich einer der Keeper verletzten würde.

Der Verein freut sich über die Nominierungen und wünscht den Jungs viel Erfolg und Spaß beim Lehrgang.

Lädt...
TOP