Leon Goldbecker zum besten Torwart beim Westfalenturnier gewählt

Leon Goldbecker wurde beim Westfalenturnier am vergangenen Wochenende zum besten Torhüter des Turniers gewählt.

Am Ende des Turniers erkämpften sich die Mädchen, nach einem ärgerlichen Halbfinale, den 3. Platz. Die Jungs mussten sich im Finale dem Handballverband Berlin mit einem Tor geschlagen geben und freuten sich über den zweiten Platz. Drei Talente wurden besonders ausgezeichnet. Lotte Iker wurde beste Spielerin, Maxim Orlov bester Spieler. Leon Goldbecker ist zum besten Keeper des Turniers gewählt worden

Alle wichtigen Infos zum Westfalenturnier:

Westfalenturnier für Landesauswahlmannschaften der B-Jugend am 13. und 14. Oktober 2018 in Ahlen

Es ist wieder soweit, am kommenden Wochenende, den 13./14.10, richtet der HV Westfalen, dank der Kooperation mit dem HLZ Ahlen, in deren Sporthallen das „Westfalen-Turnier 2018“ für Landesauswahlmannschaften aus. Die besten Auswahlteams aus NRW (Mittelrhein, Niederrhein und Westfalen), Berlin, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt kämpfen im weiblichen und männlichen Bereich um den Sieger-Pokal ihres Jahrgangs.

Bereits zum 5. Mal kommen die besten Handball-Talente aus den verschiedenen Landesverbänden nach Ahlen, um sich bei diesem glänzend organisierten Turnier auf den „Deutschland-Cup“ vorzubereiten, bei welchem die Jungen Mitte Dezember in Berlin, und bei den Mädchen Anfang Januar in Baden-Württemberg, um den Titel der besten Auswahlmannschaft Deutschlands spielen.

Es sind genau diese Gelegenheiten, wie beim „Westfalen-Turnier“, um sich als Top-Talent des jeweiligen Jahrgangs zu zeigen und ggf. sogar für höhere Aufgaben gesichtet zu werden. Aus diesem Grund wird an diesem Wochenende auch der DHB-Talentcoach Carsten Klavehn in Ahlen anwesend sein, um im weiblichen wie auch männlichen Bereich besondere Talente für die Lehrgänge der DHB-Nationalmannschaften zu sichten.

Jugendhandball der Spitzenklasse ist also garantiert, zumal einige Spieler/innen bereits Kaderspieler/innen beim DHB sind und schon einige Erfolge vorzuweisen haben. Ein Turnierleckerbissen für alle handballinteressierten Zuschauer – auf nach Ahlen!

Doch nicht nur die Spielerinnen und Spieler stehen unter besonderer Beobachtung. Auch die jungen Schiedsrichter/innen des HVW-Perspektivkaders werden auf diesem Turnier eingesetzt und von  HVW-Schiedsrichterwart Hermann Mehlig und dem HVW-Schiedsrichterlehrwart Roland Janson, sowie den einzelnen Trainern beobachtet und beraten. Ein Turnier eben mit Entwicklungspotential für alle Aktiven. Der HV Westfalen wünscht allen Beteiligten ein tolles Handballwochenende, ohne Verletzungen, und mit vielen interessanten Handballspielen. 

Quelle: https://www.handballwestfalen.de/aktuelles/news-detail/news/sechs-landesverbaende-beim-top-turnier-des-hv-westfalen-1/

Lädt...
TOP