Lemgo Youngsters empfangen den Leichlinger TV – Samstag 18 Uhr

Im ersten Spiel nach Ostern begrüßen wir den Leichlinger TV in der Sporthalle der Gesamtschule. Gespielt wird am Samstag, 7. April um 18 Uhr. Die Duelle zwischen den Rheinländern und den Lippern waren in der Vergangenheit in den meisten Fällen stark umkämpft, die Lemgo Youngsters wollen gegen den Favoriten Leichlingen auch im Rückspiel ein enges Spiel bieten. Im Hinspiel zog Lemgo beim 27:29 im November knapp den Kürzeren, nun wollen die Youngsters Revanche nehmen.

Während die Lemgo Youngsters um Ostern herum ein paar freie Tage genießen konnten, mussten die Jungs vom LTV am Ostersamstag in Habenhausen ran. Für das Team von Frank Lorenzet war die Fahrt nach Bremen bereits der zweite Versuch in dieser Spielzeit. Das Nachholspiel kam nämlich zustande, da der LTV mit einer Buspanne am eigentlich geplanten Spieltermin in der Nähe von Hamm liegen blieb und aufgrund eines Motorschadens die Reise nicht fortsetzen konnte. Das Spiel gegen den Tabellenletzten Habenhausen endete mit 34:24 für die Leichlingen und somit kommen unsere Gegner mit einem weiteren Sieg im Rücken ins Lipperland.

Denn nicht nur in Habenhausen, auch vor zwei Wochen siegte Leichlingen deutlich. Mit 45:24 schlug man GWD Minden II in heimischer Halle. Der Chilene Harald Feuchtmann, der Bruder des ehemaligen TBV-Spielers Erwin, der nun für den VfL Gummersbach spielt, setzte den 45. Treffer im Spiel gegen Minden.

Als aktueller Tabellendritter untermauerte der Leichlinger TV auch in dieser Saison wieder seine Rolle als eines der Spitzenteams in der 3. Liga. Über Jahre hinweg findet sich der Club aus dem Rheinland immer weit oben in der Tabelle wieder. Auch in das Spiel in Lemgo gehen die Jungs vom LTV als Favorit, aber die Youngsters wollen ihnen ein Bein stellen, um zwei wichtige Punkte einzufahren.

„Gegen Leichlingen haben wir die nächste Chance auf zwei Punkte“, so Lemgos Coach Matthias Struck vor der Partie. „Sie verfügen über viele erfahrene Spieler in ihren Reihen“, ergänzt der Lemgoer Coach.

Lädt...
TOP