Lemgo Youngsters, A- und B-Jugend: Testspiel-Ergebnisse vom Wochenende

Kurz vor Saisonstart hatten die Lemgo Youngsters beim GSW-Cup in Minden noch mal optimale Testbedingungen. Das Halbfinale gegen den SC Magdeburg II konnte das Team von Matthias Struck siegreich gestalten. Im Finale gegen den HSV Hannover musste sich Lemgo leider geschlagen geben.

„Im ersten Spiel gegen Magdeburg haben wir viele Dinge, die wir trainiert und uns vorgenommen haben, umsetzen können“, zeigte sich Struck zufrieden mit dem ersten Spiel am Samstag in Minden. „Auch in Finale haben wir uns immer gute Chancen erspielt, leider hatten wir auch ein wenig Wurfpech. Insgesamt war das Turnier ein perfekter Test vor dem Auftakt am Freitag“, so Struck weiter.

Die Lemgo Youngsters starten am Freitag bei der SG Menden in die neue Spielzeit, während die  A-Jugend und die B-Jugend noch etwas Zeit bis zum ersten Meisterschaftsspiel haben.

Am Sonntag testete die A-Jugend bei Eintracht Hildesheim. Nach dreimal 25 Minuten Spielzeit gingen die Niedersachsen als Sieger vom Platz. 41:37 lautete der Endstand nach insgesamt 75 Minuten Spielzeit.

„Gerade im ersten Drittel haben die Jungs sehr unkonzentriert agiert. In den ersten 15 Minuten war meine Mannschaft überhaupt noch nicht auf der Platte. Wir hatten viele technische Fehler und in der Deckung wurde schlecht gearbeitet“, bilanzierte Trainer Christian Plesser den Beginn der Partie.

Mit zunehmender Spielzeit kamen die Lipper dann immer besser ins Spiel. „Im zweiten und dritten Drittel haben wir dann eine ansprechende Leistung gezeigt“, war Lemgos Trainer dann zufrieden mit dem Spiel. „Wir haben viel testen können, aber auch gesehen, dass wir noch Arbeit vor uns haben.“

Die B-Jugend von Handball Lemgo spielte dann am Sonntag beim GSW-Jugend-Cup in Minden. Nach einem Sieg und zwei knappen Niederlagen belegte Handball Lemgo am Ende den 3. Platz. Die beiden Trainer Claus Sauerländer und Uwe Schmeckthal nutzten das Turnier, um viele Sachen zu testen und sich einzuspielen.

„Die Abläufe müssen wir noch weiter verbessern. Wir werden am kommenden Wochenende die Spiele bei der Emsdettener Wanne nutzen, um unser Spiel weiter zu festigen. Das Turnier ist gerade im B-Jugend-Bereich sehr gut besetzt. Das wird für uns eine echte Standortbestimmung“, blickt Sauerländer bereits auf die kommende Tests voraus.

Fotos: Thomas Krause

Lädt...
TOP