Lemgo Youngsters, A-Jugend und B-Jugend starten in die neue Saison

Seit einigen Tagen trainiert der Nachwuchs von Handball Lemgo fleißig für die kommende Saison. Den Auftakt machten bereits vor einer Woche die Lemgo Youngsters, zu Beginn dieser Woche stiegen auch die A-Jugend und die B-Jugend in die Saisonvorbereitung ein. Mit bis zu zwei Einheiten täglich, zahlreichen Testspielen und Turnierteilnahmen wollen sich die Teams optimal auf die anstehende Spielzeit vorbereiten.

„Wir freuen uns auf die Saison 2015/2016“, steht für den TBV-Jugendkoordinator und Trainer der Lemgo Youngsters, Christian Plesser, aber zunächst die Vorbereitung der Teams im Vordergrund. „Die Jungs konnten sich in der Sommerpause erholen, nun starten wir wieder durch“, zeigt sich ihr Trainer auch zufrieden mit dem Fitnessstand aller Spieler. „Das Programm in den ersten Tagen haben alle gut gemeistert. Ich bin zufrieden mit dem Einsatz.“

Mit abwechslungsreichen Trainingseinheiten und teambildenden Maßnahmen wollen alle Teams optimal durch die Vorbereitung kommen, um mit Beginn der Meisterrunden optimal eingestellt zu sein. Die Lemgo Youngsters mit Christian Plesser starten am 29. August in Schalksmühle-Halver in die neue Saison. Für die A-Jugend mit den beiden Trainern Leif Anton und Reinhard Engler kommt es in der Bundesliga West gleich am ersten Spieltag zu einem Derby: Am 13. September spielt man zu Hause gegen die JSG NSM-Nettelstedt. Ebenfalls für die höchst mögliche Spielklasse qualifiziert hat sie die B-Jugend. Sie geht mit den Trainern Claus Sauerländer und Uwe Schmeckthal in der Oberliga Westfalen an den Start und trifft im ersten Spiel am 29. August auswärts auf die JSG Unna Massen.

Alle Spielpläne mit den Anwurfszeiten und den Spielstätten sind rechtzeitig auf der Webseite von Handball Lemgo verfügbar.

Lädt...
TOP