HL Teams starten in die Saison

Nach der langen Corona-Pause starten die ersten Jugendteams der HSG Handball Lemgo in die Saison 21/22. In der Vorbereitungszeit nutzen die Teams die Zeit in der Halle oder draußen für sportliche Aktivitäten. Wir geben einen kleinen Überblick über den momentanen Stand der Dinge in den verschiedenen Teams und schauen auf die anstehenden Aufgaben zu Saisonbeginn.

A1 - weiblich

Die weibliche A1 um Trainer Jens Hübner ist bereits seit Mai wieder aktiv. Nach der Corona-Zwangspause wurde vor allem im konditionellen und koordinativen Bereich gearbeitet. Hier wurde oft der Lemgoer Stadtwald genutzt. Nun geht es in der letzten Vorbereitungsphase ums Eingemachte, denn das Ziel ist die Qualifikation für die A-Jugend Oberliga. Hier standen die ersten Testspiele an. Trotz Ferien zeigt sich Trainer Hübner mit der Trainingsbeteiligung sehr zufrieden.

 

A2 - weiblich

Kirsten Sievers und ihr Team der weiblichen A2 sind ebenfalls seit Mai wieder aktiv und haben sich mit einigen Trainingseinheiten auf dem ehemaligen englischen Sportplatz am Vogelsang fit gehalten. In der Zeit der Kontaktbeschränkung ab November letzten Jahres wurde vor allem Online-Training durchgeführt. Nach der Sommerpause starten sie nun in die Vorbereitung. Diese absolvieren sie momentan noch mit der weiblichen B-Jugend gemeinsam. Ziel sind die Qualifikationsspiele für die kreisübergreifenden Ligen im HVW. Bis dahin standen noch einige erfolgreiche Testspiele gegen Teams aus Bielefeld und Blomberg, ein Trainingslager und Sportkurse im TeVita Lemgo auf dem Programm.   Am Sonntag, 05.09.2021 geht es nun in der KüS-Qualifikation gegen SG HB Detmold.

 

D1 - weiblich

Die von Franka Hüttenmüller und Karin Zereike trainierten Mädels der D1 sind seit gut fünf Wochen wieder am Ball. Aufgrund der Ferien- und Urlaubszeit ist die Trainingsbeteiligung momentan noch schwankend, berichtet Hüttenmüller. Neben dem Hallentraining stand auch schon ein Besuch im EauLe in Lemgo auf dem Programm. Hier wurde neben dem Spaß im Wasser auch der Sandplatz genutzt und eine Runde Beachhandball gespielt. Bis zum Saisonstart in der Kreisliga stand noch eine Kanu Tour auf dem Programm.

 

D2 – weiblich

Die weibliche D2 mit dem Trainer-Duo Kristin Gölthenboth und Annchristin Brakhage trainiert, seitdem die Möglichkeit besteht, wieder in der Halle. Zuvor wurde auch bereits gemäß den Corona-Vorschriften trainiert. So wurde beispielsweise in 5er-Gruppen auf Abstand draußen getobt. Dabei ist die Trainingsbeteiligung weiterhin gut, hat allerdings durch die Pandemie ein wenig abgenommen, wie Trainerin Gölthenboth erklärt. Eine Kanu Tour hat bereits gemeinsam mit der D1 stattgefunden. Bis zum Start der Saison stand ebenfalls als weitere Team Building-Aktion noch Frisbeegolf in Detmold auf dem Plan. Außerdem ist ein Freundschaftsspiel gegen Blomberg geplant, das als Vorbereitung für die anstehende Saison in der Kreisliga dienen soll, die am Sonntag, den 12.09.2021, um 14.30 Uhr auswärts gegen Bad Salzuflen beginnt.

 

E – weiblich

Die E-Jugend der Mädchen, die von Carolin und Franziska Spaude trainiert wird, hat das Training auch bereits wiederaufgenommen. Das Training findet zweimal die Woche statt. Die Trainingsbeteiligung hat durch die Ferien ein wenig abgenommen, liegt aber dennoch in einem soliden Bereich. Die Mädchen arbeiten nun auf den Saisonstart in der Kreisliga hin, welcher am Sonntag, den 12.09.2021, in heimischer Volker-Zerbe-Halle um 14 Uhr gegen Detmold beginnt.

 

Minis

Die Minis mit den Trainern Petra, Andreas und Elena Hartig, steigt am 24.08. wieder ins Training ein. Vor den Sommerferien hat auch schon Trainingsbetrieb stattgefunden. Die Minis, die sich aus Mädchen und Jungen im Alter von 5-8 zusammensetzen, nehmen nicht an einem Ligabetrieb teil. Ab September sollen wieder Turniere stattfinden, wo Handball Lemgo meistens 3 Minis-Mannschaften stellen wird.

 

A2 – männlich

Die männliche A2 mit Trainer Rolf Sievert hat das Training am 17.08. wiederaufgenommen. Vor den Ferien wurde auch hier schon wieder trainiert. Bis zum Saisonstart gab es noch einen Mannschaftsabend mit gemeinsamen Grillen, um sich auf die anstehenden Aufgaben einzustimmen. Die Mannschaft wird eine Qualifikationsrunde um die Teilnahme in der Verbandsliga spielen. Diese startet das Team von Rolf Sievert am kommenden Sonntag, den 05.09.2021. Um 17 Uhr beginnt das Spiel gegen Bad Salzuflen auswärts.

 

B2 – männlich

Die männliche B2, zu der nun auch alle Spieler der B3 gehören, hat alle Trainingsmöglichkeiten in der Corona-Pause genutzt. Das Team von Frank Engelhardt arbeitet seit Mai wieder im Technik- und Taktikbereich. Dank hoher Eigenmotivation der Spieler konnte die Ferien durchtrainiert werden. Wobei auch die Trainingsbeteiligung sehr hoch war. Nun ist die Vorbereitung abgeschlossen und am kommenden Sonntag, den 05.09.2021, startet die Qualifikation zur Verbandsliga. Anpfiff ist um 15 Uhr und gespielt wird gegen Bad Salzuflen, wie unsere männliche A2, auswärts.

 

C1 – männlich

Das Lemke-Team trainiert bereits seit Ende der Osterferien wieder in der Halle. Zuvor wurde auch die Tartanbahn vom Walkenfeld-Platz zum Trainieren genutzt. Die Trainingsbeteiligung ist in der Ferienzeit gut geblieben. Für die Saisonvorbereitung stand neben etlichen Einheiten auch ein Triathlon auf dem Programm. Neben den technisch-taktischen Fähigkeiten legt Trainer Jari Lemke großen Wert auf die körperliche Entwicklung der Jungs. Durch Koordinationstraining und Einheiten mit dem eigenen Körpergewicht werden die Jungs für den Saisonstart in der Oberliga fit gemacht. Doch bevor es soweit ist, steht noch ein Testspiel am Donnerstag, den 09.09.2021, um 19 Uhr in der Volker-Zerbe-Halle in Lemgo gegen VfL Hameln auf dem Plan.

 

C2 –männlich

Die C2, unter Leitung von Ronny Krüger und Marco Stange trainiert gemeinsam mit der C3 von Linus Geis und Lars Bakker. Für diese Jahrgänge ist auch in den nächsten 7 Monaten eine enge Verzahnung geplant, sodass beide Teams immer gut trainieren und spielen können. Beide Kader sind breit aufgestellt und starten in der KüS-Liga. Am kommenden Sonntag, den 05.09.2021, starten beide Mannschaften in der heimischen Volker-Zerbe-Halle in ihre Saison. Die C3 startet um 14 Uhr gegen TV Horn-Bad Meinberg. Direkt im Anschluss spielt dann die C2 gegen Altenbeken/Buke.

 

E1 – männlich

Das Training der männlichen E1 hat am 17.08. wieder begönnen. Rolf Sievert ist der neue Trainer. Zum Kennenlernen der Spieler und Familien gab es eine Übernachtung auf dem Bauernhof. Bevor es mit dem Ligabetrieb losgeht, werden die Jungs eine Qualifikationsrunde für die Kreisliga bestreiten. Das erste Spiel in dieser Qualifikationsrunde findet am Sonntag, den 12.09.2021, auswärts gegen Blomberg statt.

 

Lädt...
TOP