Herren 3 - Knappe Niederlage nach gutem Spiel in Blomberg-Lippe

Gut gespielt, schlechtes Ergebnis. Zwar mussten wir uns knapp geschlagen geben, aber die Entwicklung macht Mut. Gebeutelt von andauernder Kaderseuche konnten wir trotzdem mit 9 Feldspielern nach Blomberg reisen. Gegen die physisch starken Nelkenstädter variierten wir unsere Defensive - 25 Gegentore voll okay (Ergebnis 25:24). Im Gegensatz zu den vergangenen Partien konnten wir in der Offensive deutlich mehr umsetzen. Trotz Pecke hielt sich die Fehlwurfquote deutlich in Grenze.

Für Schwermut bleibt keine Zeit, denn in zwei Wochen kommt der VfL Schlangen. Die Männers vom Rande der Senne spielen diese Saison sehr stark auf, für Spannung ist also gesorgt!

Handball Lemgo: Krop (5), Kausys und Kausys (je 4), Tünker (3), Kükenhöhner, Reeswinkel, Trunow (je 2), Kerkhoff und Schäfer (1), Babenhauserheide (6 Paraden)

Danke an @lenes.foto für die vielen Bilder.

Lädt...
TOP