DHB-Leistungssportsichtung in Heidelberg: Finja Tinnemeier erhält Einladung

Finja Tinnemeier aus der weibliche C1 von Handball Lemgo nimmt aktuell an der Leistungssportsichtung des Deutschen Handballbundes für den Jahrgang 2005 vom 26. Februar bis zum 01. März 2020 in Heidelberg teil.

„Finja hat sich in den letzten Jahren immer kontinuierlich weiterentwickelt und stetig daran gearbeitet, sich zu verbessern. Dies hat sie im Ligabetrieb für Handball Lemgo gezeigt sowie auch bei den Einheiten des HVW-Stützpunkt. Wir freuen uns alle sehr für Finja und sind stolz darauf, daß sie diese Chance bekommt“, so Trainer Jens Hübner zur Einladung seiner Spielerin.

„Für den Verein ist das auch eine Bestätigung der kontinuierlichen Arbeit und guten Ausbildung. Wir wünschen Finja viel Spaß und Erfolg bei der Sichtung und freuen uns, dass sie dort Handball Lemgo repräsentieren darf“, ergänzt das Trainerteam Kirsten Sievers und Jens Hübner weiter.

Lädt...
TOP