Damen 1 - Unerwartet hoher Sieg gegen den TuS Müssen/Billinghausen 2 (41:24)

Ein großes Handballereignis war unser letztes Heimspiel für 2019 jetzt am Kläschen-Samstag.

Voll motiviert die 2 Punkte zu sichern, gingen wir in die Partie. Alle hatten Lust dem Publikum sehenswerten Handball zu zeigen und so wurde bereits ab der 1. Minute der Turbo eingeschaltet.

Heute sollte alles passen – 110 % wurden vom Trainer verlangt. Das Spiel lief flüssig und es wurden nur wenig technische Fehler gemacht. Immer wieder trafen wir das Tor und es konnte so, sehr schnell, eine deutliche Führung erarbeitet werden.

Den Gästen wurde keine Zeit zum durchatmen gelassen, was der Halbzeitstand 20:9 zeigte.

Die ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte verliefen etwas schleppend, aber durch grandiose Unterstützung von der Zuschauertribüne und der großartigen Team-Motivation gelang es uns, an die Leistung der 1. Halbzeit anzuknüpfen und das hohe Endergebnis zu erzielen.

Mit viel Spaß und großem Teamgeist verließen wir glücklich das Parkett und freuten uns auf den anschließenden gemeinsamen Gang über Kläschen. Hier wurde dann nochmals der Sieg mit den vielen Toren bei Glühwein und Pferderennen gefeiert.

 

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön für die starke Unterstützung von der Tribüne und ein hoffentlich baldiges Wiedersehen in heimischer Kulisse(Volker-Zerbe-Halle) im nächsten Jahr 2020.

 

Vorher bestreiten wir jedoch noch unser letztes Spiel in diesem Jahr auswärts gegen den TSV 1887 Schloss Neuhaus und wollen das Jahr natürlich als Sieger beenden.

 

Lädt...
TOP