D1-Jugend gewinnt das Double!

Nachdem die Mannschaft von Trainer Jan Schwensfeger und Co-Trainer Matthias Lauer bereits frühzeitig als Kreismeister feststand, sicherten sich die Lemgoer Jungs am vergangenen Wochenende auch noch den Kreispokalsieg.

Der Kreispokal wird jährlich in einem Turnier mit dem Modus Jeder gegen Jeden ausgespielt. Dabei war bereits nach dem souveränen Erfolg gegen die JSG Schloß Neuhaus/ Sennelager (16:4) die Möglichkeit gegeben, mit einem Sieg im folgenden Spiel gegen den TuS Müssen/Billinghausen sich den Pokalerfolg zu sichern. Gegen den in der Meisterschaft ärgsten Verfolger entwickelte sich in den zwanzig Spielminuten ein sehr gutes D-Jugend-Match, wobei die Lemgoer Jungs gut in der Abwehr standen und im Angriff spielerische Vorteile hatten. So konnten sie sich nach zunächst ausgeglichenem Beginn (7:6) bis zum Spielende auf 15:9 absetzen. Auch das letzte Spiel konnte gegen die HSG Detmold mit 16:5 sicher gewonnen werden.

Für die Mannschaft stehen jetzt noch zwei Meisterschaftsspiele an. Im Anschluss daran fährt die Mannschaft voller Vorfreude zur Bezirksmeisterschaft, um sich mit den fünf anderen Kreismeistern des Bezirks zu messen.

Doublesieger 2015/16 sind: Till Förster, Gianluca Tesi, Janne Wehmeyer, Niklas Busse, Max Müller, Bjarne Lauer, Johannes Micheely, Bjarne Wilms, Tim Sievert, Wieland Höft und Torhüter Philipp Beckmann. Zudem spielten in Müssen Fynn Deppe und Leon Nolte.

Lädt...
TOP