D1-Jugend beendet Vorbereitung mit 2. Platz beim Rheinbacher-Talente-Cup

Für die Lemgoer Jungs geht die Saison am Samstag wieder los. Zuvor standen wie in jedem Jahr einige Vorbereitungsspiele und Turniere sowie viele Trainingseinheiten auf dem Programm. Beim ersten Turnier – dem viertägigen internationalen Turnier in Henstedt-Ulzburg – erreichte die Mannschaft einen ordentlichen 5. Platz. Leider verlor man zwei Spiele knapp mit einem Tor, was eine bessere Platzierung verhinderte.

Man besiegte aber unter anderem den HSV Hamburg relativ deutlich. Gegen den späteren Turniersieger aus Göteborg waren die Jungs trotz guter Leistung jedoch mit sechs Toren klar unterlegen. Es folgte ein Turniersieg beim Traditionsturnier in Brambauer. Dort spielten die Lemgoer Talente sehr gut und schlugen die Konkurrenz deutlich.

Nachdem man nun vergangene Woche gegen die HSG Rheinbach in Lemgo ein Testspiel absolvierte, statteten die Lemgoer Jungs beim Rheinbacher-Talente Cup den Rheinbachern einen Gegenbesuch ab. Dort erreichte die Mannschaft nach durchwachsener Vorrunde das Finale, nachdem im Halbfinale die sehr gute Mannschaft aus Königsdorf knapp mit 13:12 besiegt werden konnte. Im Finale fehlte es den Jungs ein wenig an Kräften, da man die Reise lediglich mit einem Auswechselspieler antreten konnte. Hier unterlag man 13:18 gegen das Team aus Rheinbach. Erfreulich, dass mit Niklas Busse und Till Förster zwei Lemgoer Spieler ins All-Star-Team gewählt wurden. Zudem erfreulich, dass Bjarne Lauer nach langer Verletzung wieder zum Ball griff.

 

Trainer Jan Schwensfeger meinte abschließend: „Es war schön für die Jungs gegen internationale Gegner zu spielen. Diese agierten mit einer anderen Härte und agierten sehr stark, zumeist aus einer defensiven 6:0- oder 5:1-Abwehr. Es war sehr gut und wichtig einmal gegen solche Gegner wie Göteborg oder Lugi Lund Erfahrungen zu sammeln. Dort lernen die Jungs sich zu behaupten. In Brambauer haben die Jungs super gespielt und die Gegner deutlich distanziert und auch beim Turnier in Rheinbach haben die Jungs alles gegeben und Gegner wie beispielsweise den VfL Gummersbach und Bayer Dormagen hinter sich gelassen. Erfreulich ist die Entwicklung der Mannschaft, welche gerade in Vorbereitungsspielen und Turnieren Vorrang gegenüber den Platzierungen einzuräumen ist.“

Die Saison der Lemgoer startet am Samstag auswärts beim TSV Bösingfeld.

Lädt...
TOP