C1-Jugend: Niederlage im Spitzenspiel gegen GWD Minden

Zum zweiten Mal in Folge musste sich die C1 in einem wichtigen Spiel um das Weiterkommen in der Oberliga geschlagen geben. Nach der Niederlage gegen NSM Nettelstedt am vergangenen Wochenende wollten unsere Jungs dieses Mal gegen GWD Minden ganz viel wieder gut machen.

Doch leider starteten sie sehr nervös und vergaben in der ersten Halbzeit zu viele Chancen. Leichte Fehler und zu wenig Biss sowohl im Angriff als auch in der Abwehr, sowie ein gut aufgelegter Torwart ließen uns nicht an Minden herankommen. So endete die erste Halbzeit mit 10:16 aus Lemgoer Sicht.

In der zweiten Halbzeit hatten die Lemgoer Jungs dann mehrfach die Chance auszugleichen, doch wieder wurden die teilweise gut herausgearbeiteten Chancen viel zu leichtfertig und überhastet vergeben. Und so stand es statt 18:18 auf einmal 14:22, und das Spiel war entschieden. Es endete mit 20:26.

Trainer Gintaras Kausys lobte nach dem Spiel den Zusammenhalt der Mannschaft, doch der Druck ist mit dieser Niederlage nicht weniger geworden. Das Ziel, um die Westdeutsche Meisterschaft zu spielen, ist noch erreichbar. Jedoch werden die letzten vier Spiele nun zu spannenden Endspielen. Wir werden das gemeinsam schaffen!

Handball Lemgo: Deppe, Beckmann (beide Tor), Höft, Busse (3), Sievert, Ullmann (3), Bories (4), Hanisch, Jürgens (1), Tesi (8/4), Bischoff, Brinkmeier (1), Tsouflidis.

Lädt...
TOP