B2-Jugend: Niederlage gegen Altenhagen/Heepen

Am Samstag spielten wir in Altenhagen gegen eine sehr starke Mannschaft, die lange Ambitionen auf die Oberliga hatte und nur knapp gescheitert ist.

Im ersten Spiel gegen Hörste mussten wir noch auf Janik Ullmann und Alexander Tsouflidis verzichten, die beide bei der B1 dabei waren. Dazu kamen drei Langzeitverletzte und Gian, der die gesamte Vorbereitung verletzungsbedingt nicht mittrainieren konnte und nun sein erstes Spiel machte. Dementsprechend waren wir im ersten Saisonspiel mit dem einen Punkt nicht unzufrieden und wollten jetzt angreifen.

Leider konnten wir das nur in der ersten Halbzeit umsetzen. Die Abwehr war von Anfang an zu harmlos, aber im Angriff konnten wir noch einigermaßen mithalten und so stand es zur Halbzeit nur 17:13 für Altenhagen. Motiviert und voller Zuversicht gingen wir in die zweite Halbzeit. Die ersten acht Minuten lief es auch gut, wir konnten auf drei Tore verkürzen und waren im Spiel. Doch dann brachen wir ein: Eine körperlose Abwehr und viel zu viele technische Fehler im Angriff, so dass der Gegner davon ziehen konnte. Einzig Nicolas im Tor fand zu seiner Tagesform und parierte eine große Anzahl von freien Würfen. So stand es am Ende 36:21 für Altenhagen.

Spieler: Kawert (im Tor), Tsouflidis (2), Foerster, Sievert, Egelkraut (1), Bories (2), Hanisch (3), Jürgens (3), Tesi (5/1), Müller (1/1), Ullmann (4).

Lädt...
TOP