B-Jugend startet mit Auswärtssieg – 31:18 gegen Oespel Kley

Guter Start ins neue Jahr für die Mannschaft von Claus Sauerländer und Ralf Oelmüller: Die B-Jugend von Handball Lemgo gewann in der Oberliga Westfalen ihr erstes Spiel im neuen Jahr beim TuS Oespel-Kley mit 31:18 (16:5) und verteidigte damit souverän die Tabellenführung.

Trotz einer Sperrung in Dortmund wegen einer Bombenentschärfung und einem Stau auf der Autobahn wollten die Sauerländer-Jungs von Anfang an für klare Verhältnisse sorgen. Das dauerte aber bis zur 16. Spielminute. Beide Mannschaften spielten sehr unkonzentriert und es passierten viele technische Fehler.

Nach dem 1:0 für die Gastgeber in der vierten Spielminute ging endlich ein Ruck durch die Lemgoer Mannschaft. Jetzt wurde vorne sicher kombiniert und aus einer sicheren Abwehr sofort das schnelle Umschaltspiel gestartet. Nach 16 Minuten stand es dann 12:3. Mit 16:5 für Lemgo ging es dann in die Halbzeit.

Nach der Pause kontrollierten die Lipper weiter das Spielgeschehen. Nach 39 Minuten war der Vorsprung auf 27:12 ausgebaut worden. Die letzten Minuten ließ Lemgo dann die Zügel arg schleifen, dennoch wurde zum Schluss ein deutlicher 31:18-Auswärtssieg eingefahren.

Torschützen Handball Lemgo: Weiß 2, Tesi 5, Busse 1, Brinkmeier 1, Jürgens 1, Hanisch 3, Apel 1, Schulte 4/2, Bilanzola 2, Hollstein 5, Geislers 6.

Am Samstag steigt das Ostwestfalen-Lippe-Derby gegen JSG NSM Nettelstedt. Anwurf ist um 14:30 Uhr in der Karla-Raveh-Gesamtschule in Lemgo. Die Mannschaft und die Verantwortlichen würden sich über eine lautstarke Unterstützung freuen.

Lädt...
TOP