A1-Jugend: Derby gegen die JSG NSM-Nettelstedt

Am Sonntag um 14:30 Uhr trifft die A-Jugend von Handball Lemgo auf die JSG NSM-Nettelstedt. „Wir wollen nach dem Sieg beim Bergischen HC nachlegen und gerade im Heimspiel die nächsten beiden Punkte einfahren“, freut sich Trainer Leif Anton auf das Derby und ein Wiedersehen mit Dirk Beuchler, dem Trainer der Gäste.

NSM rangiert auf dem letzten Tabellenplatz, sie konnten erst einen Punkt einfahren – ein Unentschieden gab es gegen den TuS Ferndorf Ende Oktober. Unterschätzen werden die Lemgoer Jungs den kommenden Gegner aber keinesfalls. „Wir haben uns im Hinspiel gegen das Team von Dirk Beuchler wirklich schwer getan, haben dort sehr glücklich mit einem Tor gewonnen und jetzt in der Rückserie zu Hause ist unser Ziel ganz klar, zwei Punkte einzufahren und den Gegner über sechzig Minuten zu bestimmen“, gibt sich Lemgos Trainer Anton aber kämpferisch.

„Wir brauchen dazu eine konzentrierte Leistung, insbesondere was das taktische Verhalten im Angriff angeht, aber auch unsere Deckungsqualität. Ich bin da guter Dinge, wir haben gegen den BHC wirklich einen Schritt nach vorne gemacht mit der guten zweiten Halbzeit. Jetzt geht es darum, nachzulegen“, will Lemgo unbedingt den Sieg, um den dritten Platz in der Bundesliga verteidigen zu können.

Lädt...
TOP