A-Jugend: Zweiter Teil der Vorbereitung startet Samstag

Die A-Jugend von Handball Lemgo um Trainer Christian Plesser und Betreuer Thomas Kästing startet am kommenden Samstag in die zweite Phase der Vorbereitung. Die Jungs haben Aufgaben mit in die Ferien bekommen, die sie absolvieren mussten. „Wir müssen den nächsten Entwicklungsschritt im Umschalt- und Tempospiel machen. Da wartet noch viel Arbeit auf uns“, so Trainer Plesser. „In den kommenden Wochen erwarten die Jungs viele schweißtreibende Einheiten und einige Testspiele und Turniere.“

 „Wir haben uns wieder bewusst für viele Testspiele gegen Männermannschaften entschieden, zudem nehmen wir an einem Turnier in Möllbergen teil, bei dem wir auf die Seniorenteams aus Soest, Spenge II und Möllbergen treffen“, gibt Lemgos Trainer einen kurzen Ausblick auf die Vorbereitungsspiele. Highlight im August ist allerdings der ECHT LIPPSK!-Cup der Sparkasse Lemgo in der heimischen Volker-Zerbe-Halle. „Auf die Vergleiche gegen die starken Jugend-Bundesligateams aus Kiel, Potsdam und Nettelstedt freuen wir uns“, so Christian Plesser.

Folgenden Spieler kämpfen ab September in der Bundesliga um Punkte: Timon Mühlenstaedt, Franz Holznagel, Thore Oetjen, Christian Herz, Felix Trottenberg, Finn-Mika Heinemann, Kacha Chaduneli, Marvin Panofen, Leon Goldbecker, Marc-Ole Pöppelmeier, Mike Steffen, William Schläger, Rouven Hübner, Eric del Rosso, Tim Sievers und als externer Neuzugang kommt von der HSG Hanau Julian Fulda. „Julian ist ein sehr spielintelligenter Spieler, seine Positionen sind Rückraum Mitte und Linksaußen. In der Abwehr kann er ebenfalls auf mehreren Positionen spielen. Julian wird unsere Partnerschule, das Marianne-Weber- Gymnasium, besuchen“, freut sich Christian Plesser über den neuen Spieler.

Lädt...
TOP