A-Jugend: Vorletztes Spiel der Pokalrunde gegen den TuSEM Essen

Zwei Auswärtsspiele stehen für die A-Jugend von Handball Lemgo in der aktuell laufenden Pokalrunde noch auf dem Plan. Die erste Partie bestreitet das Team von Christian Plesser am Sonntag um 15 Uhr in der Sporthalle Margarethenhöhe in Essen. „Für uns geht es um viel. Wir müssen die beiden letzten Spiele gewinnen, um noch einen der ersten beiden Plätze zu und das Final 4 zu erreichen“, so Trainer Christian Plesser.

„Der TuSEM verfügt über eine Reihe an Individualisten, beispielsweise mit Henrik Ingenpass, Nils Homscheid, Henrik Haneke und Jona Reidegeld. Sie sind sehr stark und sie gilt es, in den Griff zu bekommen“, blickt Lemgos Trainer auf die Partie am Sonntag voraus. „Für uns eine schwere Aufgabe. Wir müssen unsere Chancen besser nutzen und das Kreisläuferspiel der Essener unterbinden“, gibt Christian Plesser die Marschroute aus.

Essen hat nach dem letzten Wochenende die Tabellenführung übernommen, diese wollen sich die Lipper mit einem Sieg zurückholen. Verzichten muss das Team aus Lemgo dabei allerdings auf Marvin Panofen. „Er wird diese Saison nicht mehr spielen. Marvin hat sich einen Bänderriss im Fuß zugezogen. Das ist für uns ein herber Verlust“, so Christian Plesser.

Lädt...
TOP