A-Jugend: Letztes Saisonspiel – Bergischer HC zu Gast

Am Sonntag bestreitet die A-Jugend in der Bundesliga ihr letztes Spiel. Platz sechs und die damit verbundene direkte Qualifikation für die höchste Spielklasse auch in der nächsten Saison ist gesichert, im letzten Spiel kann das Team von Handball Lemgo aber noch auf Platz fünf klettern.

Dazu muss der Bergische HC geschlagen werden, denn die Jungs vom Bundesliga-Nachwuchs des BHC rangieren derzeit auf diesem fünften Platz. „Mit einem Heimsieg zum Abschluss wollen wir nicht nur die Zuschauer belohnen, sondern auch noch den fünften Platz holen“, gibt Trainer Christian Plesser als Marschroute aus. Das Spiel gegen den Tabellennachbarn wird um 14 Uhr angepfiffen.

„Der Bergische HC hat viele gute Spieler in seinen Reihen, zu den Leistungsträgern gehören Fabian Neher, Karl Nitsche, Jonas Leppich und Fynn Kriebel“, erwartet Plesser zum Abschluss der Saison ein Spiel auf Augenhöhe. Der BHC ließ am letzten Spieltag aufhorchen, als das Team von Jens Sieberger den Tabellenzweiten TSV Burgdorf besiegen konnte. Lemgo geht mit dem knappen Erfolg gegen Neuss/Düsseldorf in das abschließende Spiel.

„Wir würden uns freuen, wenn zum letzten Spiel der Saison 2018/2019 viele Zuschauer kommen. Das hat sich die Mannschaft verdient. Zudem werden wir vor der Partie einige Spieler verabschieden“, blickt Christian Plesser auch immer mit etwas Wehmut auf den letzten Spieltag, da dieser für einige Spieler das letzte Jugendspiel sein wird, weil sie in den Seniorenbereich wechseln.

Lädt...
TOP