A-Jugend: Heimspiel gegen den HSV Hamburg am Sonntag

Am kommenden Sonntag empfängt die A-Jugend von Handball Lemgo das Team aus der Hansestadt Hamburg. Anwurf zum Spiel gegen den Handball Sport Verein ist um 14 Uhr. „Wir wollen an die gute Leistung in Kiel anknüpfen und alles daran setzen, zwei Punkte zu holen“, so Christian Plesser vor dem Spiel.

„Hamburg hat eine spielerisch sehr gute Mannschaft. Sie gehen ein hohes Tempo und haben dementsprechend ein gutes Umschaltspiel“, so Lemgos Trainer über den Gegner. „Sie haben mit Lennard Benkendorf einen sehr guten Kreisläufer und in Jan Möller einen pfeilschnellen Rechtsaußen.“

Der HSV Hamburg rangiert nach drei Spieltagen mit 4:2 Punkten derzeit auf dem vierten Platz in der Bundesliga-Staffel Nord. Gleich zu Beginn kassierte das Team von Sven Rüsbült eine Niederlage. Gegen den TuSEM Essen zogen sie den Kürzeren. Danach folgten gegen Bad Schwartau und die Adler Königshof aus Krefeld zwei Siege.

Die Jungs aus der alten Hansestadt Lemgo wollen gegen die Spieler aus der Hansestadt Hamburg den ersten Sieg in dieser Saison einfahren. „Das wird keine leichte Aufgabe, aber wir werden alles geben, damit wir am Ende den ersten doppelten Punktgewinn feiern können“, geht das Team von Christian Plesser mit der starken Leistung aus dem Kiel-Spiel im Rücken in die Partie.

Lädt...
TOP