A-Jugend: Heimspiel gegen Bad Schwartau – Sonntag 14 Uhr

Am Sonntag ist der VfL Bad Schwartau zu Gast in Lemgo. Das Spiel der Jugend-Bundesliga Nord beginnt um 14 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule. „Wir wollen an die Leistung aus dem Spiel in Essen anknüpfen und auch zu Hause den ersten Sieg feiern“, so Trainer Christian Plesser im Vorfeld der Partie gegen die Norddeutschen.

Bad Schwartau steht in der Tabelle einen Punkt vor den Handballern aus Lemgo, mit einem Erfolg können die Lipper an den Schleswig-Holsteinern vorbeiziehen und damit einige Plätze nach oben wandern. „Wir benötigen beim Spiel am Sonntag auch die Unterstützung der Zuschauer“, würden sich Team und Trainer über zahlreiche Zuschauer in der Halle freuen.  

„Bad Schwartau ist eine körperlich sehr präsente Mannschaft. Sie haben mit Melf Hagen, Sebastian Potz und Mats Schramm sehr gute Rückraumspieler, die sehr torgefährlich sind“, so Christian Plesser über den kommenden Gegner. „Ähnlich wie wir fangen sie Verletzungen gut auf und können ebenfalls auf gute B-Jugendspieler zurückgreifen, die ihre Sache sehr gut machen. Zudem zieht Schwartau ein gutes Tempospiel auf.“ Und auf Spieler aus der B-Jugend wird Plesser auch am Sonntag zurückgreifen müssen. „Die personelle Situation ist weiterhin sehr angespannt“, berichtet der Lemgoer Trainer.

Der VfL Bad Schwartau reist mit dem 34:29-Sieg gegen die Adler Königshof vor zwei Wochen im Rücken ins Lipperland, die Gastgeber aus Lemgo nehmen aus dem Sieg in Essen viel Selbstvertrauen mit in die Partie gegen die Marmeladenstädter. „Wir werden uns konzentriert auf die Aufgabe vorbereiten und wollen mit der Unterstützung der Zuschauer im Rücken den Heimsieg einfahren“, freut sich Trainer Christian Plesser auf die Partie.

Lädt...
TOP