A-Jugend: Derby gegen die TSG Altenhagen-Heepen

Am dritten Spieltag gibt es schon das zweite Derby für die A-Jugend von Handball Lemgo. Zu Gast in der Sporthalle der Gesamtschule in Lemgo ist am Sonntag um 17 Uhr die TSG Altenhagen-Heepen. Die Bielefelder haben sich zu dieser Saison erstmals für die Jugend-Bundesliga qualifiziert.

„Wir sind gewarnt und müssen Vorsicht walten lassen“, so Trainer Maik Schulze vor dem Spiel am Sonntag in heimischer Halle. „Auch wenn die TSG die ersten beiden Spiele verloren hat, ist in einem Derby immer eine besondere Brisanz. Altenhagen hat einen guten Rückraum mit kampfstarken Spielern. Da müssen wir extrem aufpassen.“

Die A-Jugend aus Lemgo will nach der Niederlage am letzten Wochenende in Horneburg schnell wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. „Wir haben die ganze Trainingswoche mit einer sehr guten Einstellung gearbeitet, um gegen Altenhagen-Heepen wieder Vollgas geben zu können. Wir wollen unbedingt die zwei Punkte holen“, so Lemgos Coach.

Die von Kreis Lippe festgelegte maximale Besucherzahl ist durch Anmeldungen von Angehörigen aus Lemgo und Altenhagen bereits erreicht. Die HL-Verantwortlichen bitten daher um Verständnis, dass keine zusätzlichen Zuschauer am Sonntag in die Halle gelassen werden können.

Lädt...
TOP