Youngsters und A-Jugend: Heimspiel-Doppelpack am Samstag ab 16 Uhr

Zum Heimspiel-Doppelpack kommt es am kommenden Samstag in der Sporthalle der Gesamtschule. Um 16 Uhr trifft die A-Jugend in der Bundesliga auf die TSV Burgdorf, im Anschluss um 18:30 Uhr spielen die Lemgo Youngsters gegen den Bundesliga-Nachwuchs des VfL Gummersbach.

„Mit Burgdorf erwarten wir eine technisch sehr gute Mannschaft“, so A-Jugend-Trainer Christian Plesser vor dem Heimspielauftakt am Samstag. Erstmals spielen die Jungs der Bundesliga-Truppe in dieser Saison in heimischer Halle. „Wir haben die Niederlage in Melsungen unter der Woche aufgearbeitet und wollen uns vor heimischer Kulisse konzentrierter präsentieren“, will Plesser den ersten Saisonsieg.

„Gegen Burgdorf wird das alles andere als eine leichte Aufgabe, sie haben viele gute und torgefährliche Leute in ihren Reihen. Wir wollen mit einem starken Auftritt vor den eigenen Zuschauern beide Punkte gewinnen und ein erfolgreiches Heimspiel bestreiten“, freut sich Christian Plesser auf das erste Spiel der neuen Spielzeit in der eigenen Halle.

Direkt im Anschluss ist der VfL Gummersbach II bei den Lemgo Youngsters zu Gast. Mit dem VfL II erwartet Lemgo ein Team, das ebenso wie die Youngsters bislang einmal gewinnen konnte. Am letzten Wochenende besiegten die Oberberger GWD Minden II mit 29:27. Gestartet war der VfL mit zwei Niederlagen in die neue Saison, einer knappen gegen die HSG Bergische Panther und einem 19:29 gegen die SG Schalksmühle-Halver.

Mit einer ebenso konzentrierten Leistung in Abwehr und Angriff wie im ersten Heimspiel gegen den OHV Aurich wollen die Lemgo Youngsters schnell ins Spiel finden und den zweiten Heimsieg und damit die Punkte drei und vier einfahren. Spieler, Trainer und Betreuer freuen sich über zahlreiche Unterstützung von den Rängen. Anwurf der Partie der Lemgo Youngsters ist um 18:30 Uhr.

Lädt...
TOP