weibliche C-Jugend: Doppelter Erfolg beim 32. Steinhuder-Meer-Handballturnier

Die weibliche C-Jugend hat am Wochenende erfolgreich das Rasenturnier in Großenheidorn zum wiederholten Male mit zwei Mannschaften für sich entscheiden können. Aufgeteilt in zwei gleichstarke Teams konnten sich unsere C-Mädels in zwei unterschiedlichen Gruppen mit diversen Vertretungen aus Niedersachen messen.

Im Vordergrund standen sicherlich Spaß und Freude am Handballspielen, aber alle Spielerinnen sollten in einem solchem Turniermodus Spielpraxis sollten. Umso mehr erfreulich, dass beide Teams dann nach Abschluss der Gruppenphase jeweils als Gruppenerster (ohne eine Niederlage) das Halbfinale gegen die Vertretungen aus Rhumetal und Misburg bestreiten durften; welches beide Lemgoer Vertretungen dann auch noch erfolgreich mit dem Finaleinzug für sich abschließen konnten.

Aufgrund des einsetzenden Regens wurde der diesjährige Sieger der weiblichen C-Jugend einvernehmlich in einem Siebenmeterwerfen Lemgo gegen Lemgo (natürlich mit Verlängerung) ausgetragen – Gewinner: Handball Lemgo!

Abgerundet wurde der Turniererfolg von Handball Lemgo durch den ersten Platz unserer weiblichen D-Jugend in ihrer Altersklasse – Herzlichen Glückwunsch!

Das Trainerteam um Kirsten Sievers und Jens Hübner freut sich über die individuelle  Weiterentwicklung der Spielerinnen sowie die gute Stimmung im Team, mit der sich unsere Mädels zu jeder Zeit im Turnier gegenseitig unterstützten und anfeuerten.

Verantwortlich für diese tolle Teamleistung sind: Ronja Hill, Lara Oster, Maja Stange, Tabitah Grob, Malin Hübner, Janni van Rijbroek, Hannah Heidernreich, Jolien Hanel, Mona Breuer, Lotta Birkel, Leonie Sievers, Hannah Fritsch, Merle Sievers, Roxi Pellmann sowie Anna Lutter und Zoe Krüger. 

Lädt...
TOP