Mühlenstädt im DHB-Kader - Hangstein in Reserve

Der Deutsche Handballbund hat Timon Mühlenstädt für den Kader der Jugend-Nationalmannschaft der Jahrgänge 2000/01 nominiert. Der Torhüter wird zwischen dem 10. und 15. Juli in der Lüneburger Heide an einem Lehrgang teilnehmen, in dessen Rahmen gleich zwei Länderspiele gegen Frankreich stattfinden werden.

"Timon hat sich die Einladung zu den Länderspielen durch seine starken Leistungen bei der Deutschen Meisterschaft absolut verdient", freut sich Jugendkoordinator Christian Plesser über die Nominierung des 16-Jährigen. Mühlenstädt war mit der B1-Jugend von Handball Lemgo bis ins Halbfinale der Deutschen Meisterschaft gekommen. Ebenso sein Teamkollege Fynn Hangstein. Das Rückraum-Ass steht als Reservespieler bereit. 

Lädt...
TOP