GELUNGENE LEHRERFORTBILDUNG DURCH CHRISTIAN PLESSER

Am Donnerstag, den 22. November hatte TBV-Jugendkoordinator und A-Jugendtrainer Christian Plesser in Kooperation mit Dirk Winter vom Handballkreis Lippe zur Lehrerfortbildung „Handball an Grundschulen“ in die Sporthalle der Grundschule am Schloss geladen. Plesser und Winter arbeiteten gemeinsam an der Organisation der Veranstaltung. Der Handballkreis Lippe unterstützte die Veranstaltung zudem finanziell. Neben Plesser referierten Renate Schubert, ehemalige Dozentin Sport an der Uni Bielefeld und ehemalige Nationaltrainerin, Olaf Grintz, Lehrstab Handballverband Westfalen und Lehrwart Handballkreis Bielefeld-Herford und Christian Plesser, Jugendkoordinator des TBV Lemgo Lippe und DHB-Leistungsstützpunkttrainer und verliehen der Veranstaltung eine, in Deutschland, bisher einmalige Qualität.

Dirk Winter, Lehrwart des Handballkreises Lippe, war bei der ersten Lehrerfortbildung im Bereich Handball an Grundschulen vor Ort und war überwältig über die gute Teilnehmerzahl der Veranstaltung: „So ein geballtes Handballwissen ist absolut top und bisher einmalig in Deutschland. Ich bin mit der Durchführung der Fortbildung sehr zufrieden und auch bei den Lehrern wurde der heutige Tag besonders positiv wahrgenommen. Wir sind stolz, dass wir als Handballkreis Lippe solch eine Veranstaltung aktiv mitgestalten konnten.“

Auch Christian Plesser war äußerst zufrieden mit der Veranstaltung: „Es hat mich sehr gefreut, dass Dirk und ich Renate Schubert und Olaf Grintz als Referenten für die Lehrerfortbildung gewinnen konnte. Es war heute eine rundum gelungene Veranstaltung und wir haben durchweg positive Resonanzen von den Teilnehmern erhalten.“

Neben den Lehrern aus dem gesamten Handballverband Westfalen, ließ es sich auch der Jugendkoordinator von Eintracht Hagen, Ralf Heinemann, nicht nehmen bei der Veranstaltung dabei zu sein. Er machte sich auf den Weg nach Lemgo und konnte einige Ideen aus den Vorträgen mitnehmen.

HV-Westfalen Präsident Willi Barnhusen war ebenfalls vor Ort und hat auch für die kommenden Veranstaltungen seine Unterstützung angeboten. Ihm ist es ein besonderes Anliegen, dass die Vereine frühzeitig in die Grundschulen gehen und die Kinder für den Handballsport begeistern.

„Mein Dank gilt neben den Referenten Renate und Olaf auch Dirk Winter und dem Handballkreis Lippe für die super Zusammenarbeit, insbesondere jedoch auch an Veit Augustin, Lehrer der Grundschule am Schloss, und dem Schulleiter Jörg Franks für die tolle Unterstützung und die Bereitstellung der Halle“, bedankt sich Christian Plesser bei den Unterstützern der Fortbildung und freut sich bereits auf das kommende Jahr, wenn die Veranstaltung erneut stattfinden soll.

Lädt...
TOP