B1-Jugend: Auftakt im Kampf um die Deutsche Meisterschaft

Die B-Jugend von Handball Lemgo startet am kommenden Wochenende das Unternehmen Deutsche Meisterschaft. Das Team von Claus Sauerländer und Uwe Schmeckthal trifft im ersten Spiel der Viertelfinalrunde auf die DJK Sportfreunde Budenheim. Gespielt wird am Sonntag um 15 Uhr in der Waldsporthalle in Budenheim, unweit des Mainzer Lerchenbergs, dem Standort des ZDF.

Die Budenheimer B-Jugend wurde souverän Meister der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland und hat am ersten Wochenende das Heimrecht. In jeweils vier Dreier-Gruppen spielen Deutschlands beste B-Jugend-Teams den Sieger aus, denn nur der erste einer jeden Gruppe kommt ins Halbfinale. Lemgo spielt in Gruppe C und trifft neben Budenheim noch auf Eintracht Hildesheim.

Zum ersten Spiel reisen die Lemgoer B-Jugendlichen bereits am Samstag an. Am Nachmittag werden sie das Spiel der Budenheimer gegen Hildesheim verfolgen, bevor sie einen Tag später dann erstmals selbst zum Ball greifen. „Wir wissen um die Stärken von Budenheim. Ein sehr heimstarkes Team, das von den Zuschauern immer lautstark unterstützt wird“, so Trainer Claus Sauerländer.

Am Samstag darauf ist Lemgo zu Gast in Hildesheim (16 Uhr), bevor die Lipper am 13. und 14. Mai zuerst Bundenheim und einen Tag später Hildesheim empfangen. Die Partie gegen Budenheim beginnt am Samstag um 14:30 Uhr, Hildesheim ist einen Tag später ab 16 Uhr zu Gast in der Sporthalle der Gesamtschule.

Lädt...
TOP