A-Jugend: Trainingsstart nach der Sommerpause

Zu Beginn dieser Woche bat TBV-Jugendkoordinator und A-Jugend Trainer Christian Plesser seine Jungs zu den ersten Trainingseinheiten nach der Sommerpause. In den kommenden Wochen will sich das Team fit machen für die Saison in der Jugend-Bundesliga. Den Auftakt bestreitet die Mannschaft am 9. September um 14 Uhr mit dem Heimspiel gegen die SG Menden Sauerland Wölfe.

Das Highlight der Vorbereitung ist der „ECHT LIPPSK!-Cup“ um den Pokal der Sparkasse Lemgo am 19. August. Auch in diesem Jahr findet das Vorbereitungsturnier wieder für A-Jugend-Mannschaften statt. Doch bevor die Spiele gegen die Teams vom HSV Hamburg, VfL Potsdam und die HSG Neuss/Düsseldorf bei diesem gut besetzten Turnier anstehen, wird noch sehr viel Trainingsschweiß fließen.

„ Wir arbeiten in den kommenden Tagen natürlich auch viel im athletischen Bereich“, gibt Trainer Christian Plesser einen kleinen Einblick in die Vorbereitung. „Aber auch das Spiel und das Training mit dem Ball wird von Beginn an ein Teil sein. Wir werden neben dem „ECHT LIPPSK!-Cup“ an weiteren Turnieren teilnehmen und testen auch einige Male gegen Oberliga-Teams aus dem Männerbereich“, hat Lemgos Coach wieder starke Gegner für seine A-Jugend gewinnen können.

In der neuen A-Jugend von Handball Lemgo stehen in der kommenden Spielzeit folgende Spieler im Kader: Christian Herz, Thore Oetjen, Finn Heinemann, Kacha Chaduneli, Franz Holznagel, Marvin Panofen, Tom Hering, Rasmus Kampe, Fabian Stroth und Felix Trottenberg (alle eigene B-Jugend) Timon Mühlenstädt, Michel Reitemann, Fynn Prüßner, und Jannis Louis (zweites Jahr A-Jugend). Neu zu Handball Lemgo kommt Jakob Ludwig von der TSG Altenhagen-Heepen.

Der Spielplan der neuen Saison ist bei sis-handball zu finden.

Lädt...
TOP